Einige Funktionen der Website werden möglicherweise nicht richtig dargestellt, da Sie einen veralteten Browser nutzen.

Heizen mit Hybridgeräten - Zukunftssicherheit inklusive

Hocheffiziente Brennwerttechnik kombiniert mit der Nutzung kostenloser Umweltwärme

Hybridanlagen nutzen zwei unabhängige Wärmeerzeuger in einem abgestimmten System: ein Brennwertkessel kombiniert mit einer strombetriebenen Wärmepumpe. Dieser Energiemix verbindet „erneuerbar“ mit „hocheffizient“. Der intelligiente Energiemanager Hybrid Pro Control erlaubt dem Anlagenbetreiber, den jeweils günstigeren Energieträger zu nutzen. Viessmann bietet mit dem Kompaktgerät Vitocaldens 222-F eine Lösung für Neubau und Modernisierung.

Die Nachrüstlösung für eine bestehende Gas- oder Öl-Brennwertanlage

Die Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 250-S eignet sich zur Kombination mit einem wandhängenden oder boden stehenden Brennwertkessel. Die Ergänzung eines Heizsystems für Gas oder Öl durch eine Wärmepumpe ist ideal. Im Hinblick auf Zukunftssicherheit, aber auch in puncto Umweltschonung. Zum einen nutzen Sie damit kostenlose Umweltwärme, zum anderen kann die Heizungsanlage so betrieben werden, dass bei schwankenden Energiepreisen immer die niedrigsten Heizkosten erzielt werden.

Setzen Sie auf Sparsamkeit – und auf Zukunftssicherheit

Heizungsanlagen mit einem bereits vor handenen Öl- oder Gas-Brennwertkessel bis zu einer Leistung von 30 kW können mit Vitocal 250-S nachgerüstet werden. Der Energiemanager Hybrid Pro Control regelt die Effizienz des Gesamtsystems. Je nach gewählter Bezugsgröße und entsprechend den aktuell eingegebenen Energiepreisen übernehmen der Brennwertkessel oder die Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe den Heizbetrieb.

Welcher Energieträger heizt am günstigsten?

Das wird einfach geregelt – ganz automatisch

Die Split-Luft/Wasser- Wärmepumpe Vitocal 250-S sowie das Hybrid-Kompaktgerät Vitocaldens 222-F sind mit der Regelung Vitotronic 200 ausgestattet. Integriert ist der intelligente Energiemanager Hybrid Pro Control. Normalerweise werden Heizsysteme entweder auf Basis der Raum- oder Außentemperatur geregelt. Der intelligente Energiemanager Hybrid Pro Control denkt weiter und regelt das System mit variablen Einstellungen, die der Betreiber individuell definieren und jederzeit anpassen kann:

  • Aktuelle Energiepreise
  • CO2-Emissionen
  • Eigenstromnutzung
  • Energieeffizienz
  • Wärmebedarf

Mit der ViCare App auch von unterwegs die Anlage immer im Blick haben

Die ViCare App macht die Bedienung noch komfortabler: Damit hat man alle Funktionen der Heizung ganz einfach im Griff. Und im Fall der Fälle wird der Heizungsfachmann über die Service-App direkt informiert und kann schnell für Abhilfe sorgen. Für die Nutzung und Bedienung sowie Service über Viessmann Apps ist die Schnittstelle Vitoconnect (Zubehör) erforderlich.

  • Zukunftssichere Wärmeversorgung durch zwei Wärmeerzeuger
  • Niedrige Betriebskosten durch Nutzung des jeweils günstigsten Energieträgers
  • Zukunftssichere Lösung – auch für die Modernisierung
  • Internetfähig durch Vitoconnect (Zubehör) für Bedienung und Service über Viessmann Apps
  • Preisattraktive Nachrüstung bestehender Heizungsanlagen mit der Split-Luft/Wasser-
  • Wärmepumpe Vitocal 250-S

Profitieren Sie mit Hybridanlagen von Viessmann von diesen Vorteilen:

Unsere Premium-Lieferanten

Wir arbeiten mit ausgewählten Markenherstellern zusammen, die für Qualität und Effizienz in der Heizungsbranche stehen, die den Anspruch haben, in Zusammenarbeit mit uns für Sie das Beste zu geben.